Angebote zu "Ältere" (116 Treffer)

Kategorien

Shops

Geitner, Sven: Mitarbeitermotivation der Arbeit...
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+, Titelzusatz: Theoretische Analyse und praktische Anwendungsbeispiele für Unternehmen, Autor: Geitner, Sven, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ältere Menschen // Älterwerden // Alter // Alt // Lebensabend // Senior // Arbeitsmarkt // Markt // Motiv // psychologisch // Motivation, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 116, Informationen: Paperback, Gewicht: 178 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
The Individual and the Welfare State
137,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.05.2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The Individual and the Welfare State, Titelzusatz: Life Histories in Europe, Auflage: 2011, Redaktion: Brandt, Martina // Börsch-Supan, Axel // Hank, Karsten // Schröder, Mathis, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Ältere Menschen // Älterwerden // Alter // Alt // Lebensabend // Senior // Arbeitsmarkt // Markt // Geriatrie // Medizin // Psychogeriatrie // Gesundheitswesen // Politik // Sozialpolitik // Soziologie // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Soziale und ethische Themen // Altersgruppen: ältere Menschen // Bevölkerung und Demographie // Arbeits // Einkommensökonomie // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie // Public Health und Präventivmedizin, Rubrik: Soziologie, Seiten: 308, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 653 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mobilität auf dem Arbeitsmarkt für Ältere - die...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobilität auf dem Arbeitsmarkt für Ältere - die Rolle der Betriebe ab 36 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Ältere Menschen auf dem Arbeitsmarkt unter Berü...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ältere Menschen auf dem Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung des demographischen Wandels - Eine Momentaufnahme der aktuellen Diskussion ab 13.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mobilität auf dem Arbeitsmarkt für Ältere - die...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobilität auf dem Arbeitsmarkt für Ältere - die Rolle der Betriebe ab 36 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Elearning für Benachteiligte
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaftskrise hat noch mehr Arbeitslosegeschaffen und damit mehr Konkurrenz auf demArbeitsmarkt. Qualifikation ist heute gefragter den je. Doch wiesollen Behinderte, Ältere oder Migranten demWettbewerbsdruck auf dem Arbeitsmarkt standhalten, woschon der Durchschnitts-Arbeitnehmer zusammenbricht?Das Lernen hat sich allerdings gewandelt und bedeutetnun nicht mehr nur das Schulbankdrücken und monotoneAuswendiglernen von Vokabeln. Mithilfe der NeuenMedien, wie dem Internet ist es möglich, eineVorlesung virtuell in New York zu besuchen oder eineAufgabe am Computer nachts zu lösen. Können diese neuen Methoden aber die Nachteile vonÄlteren, Behinderten, Migranten und Frauenausgleichen oder wenigstens verringern?In diesem Buch erfahren Sie, welche Formen vonBenachteiligung diese Gruppen überwinden müssen, wases für neue Lernmethoden gibt und wie sich diese denNachteilen anpassen können. Es werden aber auch die Gefahren dieser Lernformenaufgezeigt und deutlich gemacht, welcheGrundvoraussetzung gegeben sein muss, damitBenachteiligte mit Elearning den größtmöglichenErfolg im Lernen erzielen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Analyse und Dokumentation von Stressoren und -f...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Bergische Universität Wuppertal (FB 14 - Sicherheitstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Mittels eines eigens geschaffenen Erfassungsinstrumentes wurden berufsbedingte Belastungsfaktoren der Berufsfelder Feuerwehr und Rettungsdienst eruiert. Insbesondere wurde nach dem Auftreten und den Auswirkungen von Critical Incidents und deren Auswirkungen auf akute und posttraumtische Belastungsstörungen geforscht.Die primär zu untersuchenden Fragen waren:a) Wie oft und bei wem treten Critical Incidents auf?b) Welche Folgen haben diese bei Betroffenen?c) Mit welchen Belastungen bzw. Bedingungen sind Critical Incidents assoziiert?d) Wie gehen Betroffene mit Critical Incidents um?Es hat sich herausgestellt, dass die Mitarbeiter insgesamt ihrem Beruf mit einem hohen Grad an Motivation nachgehen und Freude an ihrer Arbeit haben, obwohl diese häufig aufgrund von physischen wie auch psychischen Einflüssen sehr belastend und beanspruchend sein kann.Abhilfe kann hier der konsequente Einsatz persönlicher Schutzausrüstung, in Maßen eine gute Arbeitsorganisation und Training, sowie psychische Betreuungsangebote schaffen. Jedoch haben insbesondere Mitarbeiter der Rettungsdienststellen Sorge um die Sicherheit ihrer Arbeitsplätze. Sie arbeiten überwiegend als Angestellte, und auf dem Arbeitsmarkt ist derzeit noch eine große Masse an arbeitssuchenden Rettungssanitätern und assistenten vorhanden. Des Weiteren ist der Beruf körperlich anspruchsvoll (verschleißend) und es existieren wenige Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten für ältere bzw. körperlich nicht mehr arbeitstaugliche Kollegen, im Gegensatz zu den Möglichkeiten der Feuerwehrkollegen (überwiegend verbeamtet auf Lebenszeit).Die soziale Unterstützung der Mitarbeiter durch Kollegen und Vorgesetzte brachte keine bemerkenswerten Ergebnisse, alle Angaben lagen hier eng zusammen im Mittelfeld. Am deutlichsten war dies bei den Berufsfeuerwehren, wo erfahrungsgemäß auch eine sehr effektive und enge sozial-hierarchische Bindung und ein hoher Teamgeist unter den Kollegen besteht.Auch die Auswertung des allgemeinen Gesundheitszustands (SF-36 [13]) zeigt, dass die Mitarbeiter diesen überwiegend im mittleren Bereich einschätzen, in jedem Fall aber nicht besonders auffällig zu anderen Berufsgruppen.Überraschend war es, dass die emotionalen Anforderungen eines anspruchsvollen Berufsbildes (Menschenrettung) eher mittelmäßig eingeschätzt wurden.Es ist denkbar, dass die Beschäftigten sich im Laufe ihrer Berufstätigkeit mit den besonderen Bedingungen arrangiert haben. Überwiegend die jüngeren, dienstunerfahrenen sowie die sehr lange im Beruf tätigen Mitarbeiter waren von den emotionalen Anforderungen des Berufes stärker belastet. Dies lässt sich mit den neuen Eindrücken bei den jüngeren, und einer evtl. vorhandenen Überbeanspruchung (Burnout) bei den älteren Kollegen erklären. In den letzten Jahren sind jedoch die Möglichkeiten und Einrichtungen zur psychologischen Betreuung von Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes verbessert worden, zum Beispiel durch die Methoden der Supervision, Krisenintervention und Stressbewältigung. Auf diesen Punkt wird später noch weiter eingegangen, jedoch kann man insgesamt feststellen, dass diese Möglichkeiten von den Betroffenen begrüßt und genutzt werden. Dabei ist zu beachten, dass diese Hilfe immer professionell erfolgt und vor allem unter ehrlicher Einbeziehung der Nutzer durchgeführt wird, da sonst das eigentliche Ziel verfehlt wird und unter Umständen sogar in psychischer Hinsicht Schaden entstehen kann.Bei der Einschätzung der emotionalen Anforderungen des Berufsbildes überrascht es, dass die Burnout-Problematik durch die Befragten als nur gering vorhande...

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Electronic-Human Resource Management (E-HRM)
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die Unternehmen ist es unabdingbar, durch Kontinuität des betrieblichen Lernens dafür zu sorgen, dass durch entsprechende Arbeitsorganisation und -gestaltung ihre älteren Mitarbeiter im Sinne der Human Recources ein wichtiger Teil der betrieblichen Organisation bleiben. Der demographische Wandel erfordert, dass die "Wissensanhäufung", die bisher hauptsächlich im Vorfeld der Berufstätigkeit stattfindet, jetzt bis zum Ende der Berufstätigkeit ausgeweitet werden muss. Lernen wird damit zum lebenslangen Prozess und kann nicht mehr als eine in sich abgeschlossene Lebensphase betrachtet werden. Das bedeutet auch, dass Lernen nicht mehr auf Vorrat geschieht, sondern Lernen geschieht auf Abruf. Bildung ist für junge Menschen eine Eintrittskarte für ein beruflich erfolgreiches Leben, für ältere trägt sie zur Flexibilität und Schaffensfreude und damit zur erforderlichen Einsetzbarkeit auf dem Arbeitsmarkt bei. Es wird immer deutlicher, dass das Erfahrungswissen der älteren beziehungsweise langjährigen Mitarbeiter den Kollegen verfügbar gemacht werden muss eine anspruchsvolle Aufgabe!

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Optimierung des Einsatzes älterer ArbeitnehmerI...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren ist das Interesse am "Demographischen Wandel der Gesellschaft" deutlich gewachsen. Die steigende Lebenserwartung indiziert einen höheren Anteil der älteren Arbeitsgruppen am Erwerbsprozess. Die Arbeitswelt befindet sich in einem ständigen Wandel. Internationale wirtschaftliche Verflechtungen und eine allgemeine Entwicklung hin in Richtung Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft verlangen Umstrukturierungsprozesse. Dies bedeutet für Unternehmen und ihre Mitarbeiter, dass sie bereit sein müssen, aktiv an diesen Entwicklungsprozessen teilzunehmen. Mit der alternden Bevölkerung steht die Wirtschaft vor neuen Aufgaben: Wie kann die vom Arbeitsmarkt vernachlässigte "50+ Gruppe" langfristig in den Erwerbsprozess integriert werden? Welche Beschäftigungsmodelle werden für diese Altersgruppe eingesetzt? Das Buch richtet sich an alle, die wissen möchten, weshalb unterschiedliche Altersgruppen einen entscheidenden Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens leisten können und ältere Arbeitnehmer einen wichtigen Teil des Humankapitals eines Betriebes darstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot