Angebote zu "Arbeitsmarkt-Akteure" (100 Treffer)

Kategorien

Shops

Europäische Sozialpolitik
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die europäische Integration schreitet voran - und dies hat Auswirkungen auf die sozialpolitische Entwicklung auf nationaler und auf europäischer Ebene.Für die Mitgliedstaaten verändern sich Rahmenbedingungen für die Sozialpolitik durch die Freizügigkeit von Personen, Waren, Dienstleistungen und Kapital. Aber auch Gesundheitswesen, Arbeitsmarkt und Alterssicherungssysteme sind hiervon betroffen. Auf europäischer Ebene treffen der Ministerrat, die Kommission sowie der Europäische Gerichtshof und andere Akteure ebenfalls sozialpolitisch bedeutsame Entscheidungen.Die Beiträge des Sammelbandes analysieren diese Entwicklungen im Bereich der europäischen Sozialpolitik und beschreiben ihre Zukunftsperspektiven. Sie wenden sich an Sozialpolitiker und an Wissenschaftler, die sich mit sozialpolitischen und europäischen Fragen beschäftigen.Die Autoren des Bandes sind ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis.Mit Beiträgen von Peter Ahrend, Elmar Brok, Peter Clever, Günter H. Danner, Gisela Färber, Dieter Farny, Ursula Konitzer, Herbert Rische, Winfried Schmähl, Ludwig Schubert, Heinz-Dietrich Steinmeyer, Rolf Thüsing und Ulrich Walwei.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Ältere Arbeitnehmer und der demographische Wandel
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff demographischer Wandel ist gegenwärtig in aller Munde. Wissenschaft, Politik, und Medien thematisieren immer häufiger die zu erwartenden demographischen Entwicklungen wie Vergreisung und Bevölkerungsrückgang. Welche Veränderungen sind in der Gruppe der Beschäftigten in Deutschland, sprich der Erwerbsbevölkerung, zu erwarten? Wie können Potenziale und Fähigkeiten älterer Arbeitnehmer gefördert werden in einer Zukunft, in der die erwerbsfähige Bevölkerung überwiegend aus über 50-Jährigen bestehen wird? Ziel der Autorin Inga Strotmann ist es, die momentane Lage älterer Arbeitnehmer mit den sich aus dem demographischen Wandel ergebenden Entwicklungen zu verknüpfen und darauf aufbauend Lösungsansätze für eine nachhaltige Integration älterer Arbeitnehmer in den Arbeitsmarkt der Zukunft aufzuzeigen. Nach einer kurzen Definition des älteren Arbeitnehmers folgt ein Blick auf die momentane Beschäftigungslage älterer Menschen. Im Anschluss daran werden verschiedene Prognosen zur demographischen Entwicklung aufgezeigt und nachfolgend Einstellungen, Maßnahmen und Handlungsfelder betrieblicher Akteure erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Bildungsentscheidungen im Rahmen der Rational C...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft nimmt Bildung einen zentralen Stellenwert ein. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit eines Landes und bestimmt die Entwicklungs- und Handlungschancen des Einzelnen im Privat- und vor allem im Berufsleben (vgl. Bell 1975, Allmendinger/Ebner/Nikolai 2009:47ff). Sowohl für Männer als auch für Frauen sind hohe Bildungsqualifikationen heute Voraussetzung für prestigereiche Berufe, ohne Bildung dagegen bleibt einem auf dem Arbeitsmarkt der Zugang zu Stellungen von hohem Status weitestgehend verwehrt. Wiewichtig eine gute Schulbildung ist, zeigt sich schon daran, dass Hochqualifizierte inzwischen immer öfter Niedrigqualifizierte aus ihren Berufen und Berufsfeldern verdrängen, da die Hochqualifizierten keine Anstellungen auf ihrem Qualifikationsniveau mehr finden und dann bereit sind, auch geringer qualifizierte Jobs anzunehmen (vgl. Müller/Shavit 1998). Das heißt, je geringerer die Bildung, desto geringer fallen die individuellen Berufschancen aus.Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, dass jeder Bürger über die gleichen Bildungschancen verfügt und niemand benachteiligt oder gar vom Bildungssystem ausgeschlossen wird. Doch spätestens nach dem schlechten Abschneiden Deutschlands bei den PISA-Studien 2000 und 2003 stellte sich dies als Illusion heraus. Faktisch ist derKompetenzerwerb noch immer stark von der sozialen und kulturellen Herkunft abhängig (vgl.Artelt et. al. 2001, Prenzel et. al. 2005). Doch wie kommt es zu diesen Disparitäten im Bildungssystem? Um dies zu erklären, muss man sich auf die Entscheidungsprozesse der beteiligten Akteure konzentrieren und diese genauer untersuchen. Von besonderer Signifikanz für den weiteren Bildungsverlauf erweist sich hier der Übergang von der Grundschule zur Sekundarstufe I, da der erste Bildungsabschluss meist der Wahl der weiterführenden Schulenach der Elementarstufe entspricht (vgl. Harazd 2007: 1). Welche Kriterien stehen für die Eltern bei der Schulwegentscheidung ihres Kindes im Vordergrund? Wie treffen sie ihre Entscheidung und nach welcher Strategie gehen sie dabei vor?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Bürgerarbeit im Kontext des aktivierenden Sozia...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arbeitsmarkt und dessen zunehmende Ökonomisierung mit dem permanenten Versuch, (Langzeit)Arbeitslosigkeit zu minimieren, ist spätenstens seit 1990 ein allgegenwärtiges sozialpolitisches Thema. Am Beispiel der neuesten Arbeitsbeschaffungsmaßnahme 'Bürgerarbeit' der Agentur für Arbeit untersucht der Autor vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung des Sozialstaats und der Profession der Sozialen Arbeit die schwierige Beziehung der beiden Akteure unter systemischen und ethischen Aspekten. Die Studie ermöglicht einen Blick in den Makrokosmos, um anschließend im Mikrokosmos am Beispiel einer Jugendhilfeeinrichtung zu zeigen, wie Soziale Arbeit von der Sozialpolitik abhängig sein könnte, obwohl die Politik trotz massiver Kritik namhafter Vertreter der Sozialen Arbeit scheinbar unbeirrt ihren Weg geht. Da Soziale Arbeit immer im gesellschaftlichen Kontext stattfindet, ist sie 'per se' auch immer politisch. Die Lektüre dieser Studie ist daher für Studierende der Sozialen Arbeit, für Ausübende der Profession wie auch für Politker geeignet, sich mit den Ambivalenzen, die je nach Perspektive und Position nicht unterschiedlicher sein könnten, kritisch auseinanderzusetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Wohnort und Stigma
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In El Salvador werden Jugendliche aus unsicheren Stadtteilen aufgrund des dominierenden Sicherheitsdiskurses über Jugendbanden als kriminell stigmatisiert. Unternehmen verwehren solchen Jugendlichen aus Sicherheitsgründen den Zugang zu Beschäftigung und marginalisieren dadurch die ohnehin schon benachteiligte gesellschaftliche Gruppe zusätzlich. Vor diesem Hintergrund wird der Frage nachgegangen, wie territoriale Stigmatisierung auf dem Arbeitsmarkt gesellschaftlich produziert wird. Hierfür werden theoretische Ansätze der sozialräumlichen Segregation, Wahrnehmungsgeographie und Diskursanalyse herangezogen. Die sozialqualitative Studie legt den empirischen Fokus auf Unternehmer als Akteure des Arbeitsmarktes, die als Sprachrohr der Gesellschaft betrachtet werden. In ihren Aussagen spiegeln sich nicht nur individuelle Denkmuster, sondern auch gesamt-gesellschaftliche Prozesse wider, durch die bestimmte Vorstellungen, Sprechweisen und Handlungslogiken konstituiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Diskriminierung im Arbeitsmarkt
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Erklärung ,,askriptiver" Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt, wie die nach Geschlecht oder ethnischer Zugehörigkeit, ist ein ebenso klassisches wie aktuelles Forschungsfeld. Dabei wird immer wieder vermutet, dass Diskriminierung eine der Ursachen ist. Der Autor gibt einführend einen Überblick über die möglichen Ursachen von Arbeitsmarktungleichheiten. Darauf aufbauend werden die verschiedenen Ansätze zu Diskriminierung aus Ökonomie, Soziologie und Sozialpsychologie systematisch dargestellt. Die verschiedenen Mechanismen werden dann in eine generelle Handlungstheorie, der Frame-Selektionstheorie, eingeordnet. Grundidee ist dabei, dass ,,Diskriminierungen" auf ,,mentalen Modellen" beruhen, die Informationen vereinfachen und dass Akteure bei starker Verankerung dieser Modelle, nur unter speziellen Bedingungen dazu zu bringen sind, wieder davon abzuweichen. Beurteiler von Bewerbungen können nach ,,Fairness- und Leistungsgesichtspunkten" vorgehen oder sich weitgehend auf ihre ,,Menschenkenntnis" verlassen. Der empirische Teil konzentriert sich auf die Konstruktion und Validierung von Messinstrumenten für diese beiden mentalen Modelle.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Berufs- und Studienorientierung im Gymnasium
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Abitur - was nun?" Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich in dieser Lebenssituation überfordert: Die Berufs- und Studienorientierung stellt angesichts der gewachsenen Komplexität in Gesellschaft und Arbeitsmarkt eine zunehmend schwierige Aufgabe dar. Dies erfordert eine Reaktion aller gesellschaftlichen Akteure - auch der Schule. Daher ist eine Neubewertung des Stellenwertes von Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium unbedingt notwendig, wobei der Wirtschaft/Politik-Unterricht eine besonders wichtige Rolle spielt. In diesem Buch wird nach einer theoretischen Betrachtung der Berufs- und Studienorientierung die tatsächliche Situation Jugendlicher und mögliche Hilfen bei der Berufswahl anhand statistischer Daten dargestellt. Hierbei werden die besonderen Bezüge der ökonomischen und politischen Bildung zur Lebenssituation Berufs- und Studienorientierung herausgearbeitet, sowie Verbesserungsmöglichkeiten und Umsetzungsbeispiele diskutiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Labour Market and Industrial Relations in Vietnam
94,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesellschaft und Wirtschaft Vietnams befinden sich nach wie vor in einem rapiden Transformationsprozess. Die Akteure des Landes sind hohem wirtschaftlichem und politischem Druck ausgesetzt, der nicht nur von internen Entwicklungen, sondern auch von anderen Ländern herrührt. Dieser Band beleuchtet die Änderungsprozesse im Arbeitsmarkt, den Wirtschaftsbeziehungen und industriellen Beziehungen Vietnams.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
KULTUR WIRTSCHAFT RLP
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kultur- und Kreativwirtschaft wirkt. In den Arbeitsmarkt, als Standortfaktor, als wichtiger Bestandteil der Kulturlandschaft. Auch in Rheinland-Pfalz. Doch wer sind die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft in Rheinland-Pfalz? Welchen konkreten Herausforderungen müssen sich die Kreativen im Zeitalter der Digitalisierung stellen? Was sind die gegenwärtigen kultur- und wirtschaftspolitischen Diskurse? Wie gestaltet sich das Verhältnis der Akteure zum Standort - und umgekehrt? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der vorliegende Sammelband. Dabei sollen weniger Handlungsempfehlungen gegeben als viel mehr Ideen und aktuelle wissenschaftliche Diskurse aufgegriffen und diskutiert werden. Es geht aber auch darum, mehr Lust zu machen auf noch mehr Kreativität - und hierdurch einer positiven Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Rheinland-Pfalz weitere Impulse zu geben. KULTUR/WIRTSCHAFT/RLP - Ein wissenschaftlicher wie praxisrelevanter Beitrag zum kulturwirtschaftspolitischen Diskurs, nicht nur in Rheinland-Pfalz. Mit zahlreichen Fachartikeln von Wissenschaftlern, Kulturmanagern und anderen Akteuren der Kultur-(Wirtschafts-)Politik. Ein Buch für alle Interessierte, Studierende, Lehrende und Berufstätige im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Kulturpolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot