Angebote zu "Moderner" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Berufsideal und moderner Arbeitsmarkt
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Habilitationsschrift untersucht, ob und wie Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt Berufsstrukturen so beeinflussen, dass vermehrt prekäre Beschäftigungsformen entstehen. Am Beispiel der Berufe Friseur/-in und Kosmetiker/-in betrachtet der Autor die Genese der Körperpflegeberufe, ihre gesellschaftliche und soziale Verankerung, die aktuelle Ausbildungsordnung und -organisation sowie die Lebenssituationen der Beschäftigten. Ergebnis der berufswissenschaftlichen Forschungsarbeit ist, dass die Innungen und Fachverbände zu wenig auf die veränderten Arbeitssituationen eingehen. Vielmehr orientieren die Berufsverbände ihre Politik an traditionellen Handwerksstrukturen, was im Widerspruch zur Arbeits- und Lebenssituation der meisten Beschäftigten steht. Dieses Fazit steht exemplarisch für das gesamte Handwerk, das besonders an den Veränderungen des Arbeitsmarktes, dem demografischen Wandel und dem Fachkräftemangel leidet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Personalwirtschaft und Organisationskonzepte mo...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Dezember 2000 am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der Ruhr-Universität Bochum durchgeführte Kontaktseminar stand unter dem Thema "Personalwirtschaft und Organisationskonzepte moderner Betriebe". Durch die mit der Globalisierung verbundene Veränderung rücken verstärkt die "soft skills" in das Blickfeld der Betriebe. Organisation erfordert Kompetenz, insbesondere auch soziale Kompetenz, und dies stellt wiederum erhebliche Anforderungen an die Personalwirtschaft. Die Vorträge des Kontaktseminars beschäftigen sich mit diesen Herausforderungen grundsätzlich und in einzelnen Branchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Von der Bildungslogik zur Marktlogik
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten.Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Personalwirtschaft und Organisationskonzepte mo...
14,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Dezember 2000 am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der Ruhr-Universität Bochum durchgeführte Kontaktseminar stand unter dem Thema "Personalwirtschaft und Organisationskonzepte moderner Betriebe". Durch die mit der Globalisierung verbundene Veränderung rücken verstärkt die "soft skills" in das Blickfeld der Betriebe. Organisation erfordert Kompetenz, insbesondere auch soziale Kompetenz, und dies stellt wiederum erhebliche Anforderungen an die Personalwirtschaft. Die Vorträge des Kontaktseminars beschäftigen sich mit diesen Herausforderungen grundsätzlich und in einzelnen Branchen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Von der Bildungslogik zur Marktlogik
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten.Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Langzeitarbeitslosigkeit: Ursachen und politisc...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Langzeitarbeitslosigkeit ist eines der schwerwiegendsten ökonomischen Probleme moderner Industriestaaten. Sie zu beseitigen ist unter anderem deshalb so schwierig, weil sie das Ergebnis einer Abkopplung von der wirtschaftlichen Entwicklung darstellt. So erzeugten rezessive Phasen in den Ländern der EU immer wieder Arbeitslosigkeit. Obwohl sich aber nach diesen Schwächeperioden stets auch wieder konjunkturelle Erholungen abzeichneten, konnte hiervon der Arbeitsmarkt nicht bzw. nur unwesentlich profitieren. Durch diese asymmetrische Arbeitsmarktreaktion verstetigte sich die Arbeitslosigkeit und wurde damit zu einer belastenden Langzeiterscheinung. Einige Ursachen für diese Verstetigung werden mit dem Beitrag aufgezeigt. Zudem ist es das Ziel, die Wirkungen wirtschaftspolitischer Maßnahmen zur Beseitigung der Langzeitarbeitslosigkeit zu analysieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Handbuch der Demographie 2
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Demographie in zwei Bänden gibt einen breiten Überblick über Theorien, Methoden und Anwendungen moderner demographischer Forschung. Im ersten Band werden Modelle, Theorien und Methoden beschrieben. Der zweite Band enthält Anwendungen. Einzelne Kapitel beziehen sich auf die Vitalprozesse, Fertilität und Mortalität, die Untersuchung von Morbidität, Bevölkerungsverteilung im Raum, Partnerschaft und Familie, Arbeitsmarkt, Einkommen, Konsum, Vermögen, soziale Mobilität, Wohnungsmarkt und Zugehörigkeit zu Religionsgemeinschaften. Zum Abschluß wird die gegenwärtige demographische Entwicklung nach Weltreligionen dargestellt. Der zweite Band enthält auch das Literatur-, Namens- und Stichwortverzeichnis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Anwendungen
133,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Demographie in zwei Bänden gibt einen breiten Überblick über Theorien, Methoden und Anwendungen moderner demographischer Forschung. Im ersten Band werden Modelle, Theorien und Methoden beschrieben. Der zweite Band enthält Anwendungen. Einzelne Kapitel beziehen sich auf die Vitalprozesse, Fertilität und Mortalität, die Untersuchung von Morbidität, Bevölkerungsverteilung im Raum, Partnerschaft und Familie, Arbeitsmarkt, Einkommen, Konsum, Vermögen, soziale Mobilität, Wohnungsmarkt und Zugehörigkeit zu Religionsgemeinschaften. Zum Abschluß wird die gegenwärtige demographische Entwicklung nach Weltreligionen dargestellt. Der zweite Band enthält auch das Literatur-, Namens- und Stichwortverzeichnis.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Langzeitarbeitslosigkeit: Ursachen und politisc...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Langzeitarbeitslosigkeit ist eines der schwerwiegendsten ökonomischen Probleme moderner Industriestaaten. Sie zu beseitigen ist unter anderem deshalb so schwierig, weil sie das Ergebnis einer Abkopplung von der wirtschaftlichen Entwicklung darstellt. So erzeugten rezessive Phasen in den Ländern der EU immer wieder Arbeitslosigkeit. Obwohl sich aber nach diesen Schwächeperioden stets auch wieder konjunkturelle Erholungen abzeichneten, konnte hiervon der Arbeitsmarkt nicht bzw. nur unwesentlich profitieren. Durch diese asymmetrische Arbeitsmarktreaktion verstetigte sich die Arbeitslosigkeit und wurde damit zu einer belastenden Langzeiterscheinung. Einige Ursachen für diese Verstetigung werden mit dem Beitrag aufgezeigt. Zudem ist es das Ziel, die Wirkungen wirtschaftspolitischer Maßnahmen zur Beseitigung der Langzeitarbeitslosigkeit zu analysieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot